Shoe FAQs

Feelmax Schuhwerk verfügen ueber die dünnste Außensohle in der ganzen Welt, je nach Modell, ist es nur 1.0-2,5 mm dünn. Wir sind die einzige authentische barfuß Schuhe – andere sind nur etwas „ausgedünnte“ Versionen der normalen Sneakers oder Turnschuhe. Die 1mm-Laufsohle ist speziell für uns von dem berühmten Deutschen Reifenhersteller Continental ® produziert.

Es ist ziemlich lustig zu beobachen das viele Schuhmarken in der letzter Zeit auf den barfuß Zug aufgesprungen sind und ihre Schuhe als „barfuß“ nenen, die eigenlich nur gerade leichte Versionen von ihrer normalen Schuhen mit ausgedünnt Laufsohlen entwickelten. Barfuß-Schuhe mit Sohlen mehr als 10 mm. dick?

Durch die ultradünne Sohle, sind unsere Schuhe extrem leicht.Soweit wir wissen, sind sie die leichtesten Schuhe auf dem Markt (bei einigen Modellen nur 90 Gramm Gewicht, damit mehr als 3-mal leichter als „traditionelle“ Turnschuhe).

Unser Ziel mit dem Design von Feelmaxes ist es, den Schuh so flexibel wie möglich zu machen – Ergebnis: unserer Schuhe sind sehr bequem. Wie Socken.

Die Schuhe verfügen über eine Einlegesohlen, die entfernt werden können. Die Innensohle ist, jedoch am anfang nützlich, wenn man sich den neuen Schuhen anpasst. Später, für maximale Barfuß-Gefühl, entfernen viele unserer Kunden die Innensohle.

Wir verwenden eine spezielle, natürliche vulkanisierteGummimischung in unserem Continental® Laufsohlen. Es wurde speziell für hohe Abriebfestigkeit und Griffsicherheit formuliert. Die Laufsohle – wenn sie mit normalen Gang und die Verwendungbenutzt – sollte mindestens 1000 Kilometer gebrauch halten (wir kennen fälle, in denen einige unsere Kunden mehr als 4000 km mit Feelmaxes “gelaufen” sind). Aber am Ende … da die Laufsohle sehr dünn ist, kann man sie nicht einfach mit einem 15mm dicken Gummi-Klotz vergleichen.
Ja. Aber bedenken Sie bitte, es gibt keine Wärmedämmung. Um kalte Füße zu vermeiden muss mn in ständiger Bewegung bleiben, …wenn das Blut in den Füßen zirkulierende, bleiben sie warm. Es gibt spezielle thermische Einlagen, die für eine zusätzliche Isolierung auf Schnee oder Eis eingelegt werden können. Und … Sie werden möglicherweise einige Zeit brauchen, um sich der Kälte anzupassen.
So wie wir wissen, sind wir die einzige Schuhmarke die ausschließlich sehr breite Schuhe in dem Zehen bereich machen.Natürlich sind große / breite Schuhe nicht sehr ästhetisch „schön“, aber die Füße liebt es. Zu enge Schuhe sind der Hauptgrund für vieleFuß-Missbildungen, wie Hallux valgus.
Nicht wirklich, lassen Sie einfach einen halbem Zoll / 1 cm.zusätzlichen Raum vor den Zehen. Unser Design ist sehr flexibel und wird sich gut anpassen, an verschiedenen Fuß formen. Bitte beachten Sie unsere Größentabelle hier.

Größentabelle hier
Wählen Sie eine Größe, die für den größten Fuß passt. Unsere Schuhe sind sehr flexibel, so dass sich der kleinere Fuß anpassen kann und ein bisschen enger scnuehren ergiebt eine schöne angenehme Passform .Allerdings, wenn es ein signifikanten Unterschied ist, ist es die einzige moeglichkeit in zwei unterschiedlich groeßen (Paare) davon zu kaufen …
Ja wir tun. Barfuss ist das beste für wachsende Füße. Viele von unseren Fuß probleme haben ihre Wurzeln in falsche Schuhen während der Kindheit. Es ist sehr, sehr wichtig, um sicherzustellen, das die Kinder die richtige Art von Schuhen tragen … So ein Schuh, der das Barfußlaufen simuliert ist die einzige wirklicheWahl, was die korrekte Entwicklung der Kinder-Füße betrifft.
Das wichtigste ist es, Ihrem Körper genügend Zeit zur Anpassung zu geben: neue Muskeln und Sehnen werden einbezogen, diejenigen, die nicht jede Art von Stimulation ueber eine lange Zeit erhalten hat. Sie müssen Ihren Körper zu hören: Wenn Sie einen Schmerz spüren, stoppen Sie sofort. Vor allem die Knochen, Bänder und Sehnen brauchen normalerweise eine recht lange Zeit um sich anzupassen.

Wenn Sie Diabetiker sind, kann der Fuß sein gefühl verlieren, so deshalb muesen Sie sehr vorsichtig sein wen Sie die umstellung machen..

Beginnen Sie damit die Schuhe fuer ein paar Wochen für 5-10 Minuten zu tragen. Dann erhöhen Sie die Zeit, aber hören Sie auf Ihren Körper. Versuchen Sie, eine kurze Strecke zu gehen und allmähliche erhöhung Sie die trge zeit. Wenn Sie sich darán gewoehnt haben und sie laenger gehen möchten … Feelmaxes eignen sich hervorragend für eine vielzahl von Aktivitäten, sowohl im Innen- und Außenbereich.

Weitere Informationen finden Sie hier (Link zum Ausbildungsprogramm). Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor sie eine radikale Veränderung die Ihre Füßen betrifft im zusammenhang mit barfuss gehen.

Ja, und Sie sollten. Eine niedrige Bogen ist in der Regel eine Folge der schwachen Fußmuskulatur. Barfußlaufen macht sie stärker. Nur langsam voran.
Sofort anhalten und den Grund herausfinden. Schmerzen bedeutet,dasw etwas nicht stimmt. Bitte konsultieren Sie sofort einen Arzt.
Wir können nicht spezifische individuelle Fragen beantworten, aber im allgemeinen Barfuß zu gehen macht Ihre Füße stärker verbunden mit dem tragen unserer Schuhe und es besteht vielleicht sogar die moeglichkeit, dieEinlegesohlen loszuwerden, Ihre Füße zu arbeiten beginnt, wie Sie von der Natur entworfen worden sind. Aber bitte denken Sie daran, langsam vom einem Stil zum anderen zu wechslen. Sie müssen Ihren Koerper Zeit geben um sich anzupassen …